WCF EMS CODE fr Rassen, Farben, Merkmale
In der WCF anerkannt Anerkannt oder akzeptiert in anderen Organisationen oder im Anerkennugsprozess
Langhaar Rassen (Kategorie 1)
Britisch Langhaar BLH Bohemian Rex BRX**
Chinchilla Langhaar CHL*
Deutsch Langhaar DLH
Highland Fold (Scottish Fold LH) SFL
Highland Straight (Scottish Straight LH) SFL71
Original Langhaar TLH
Perser (inkl. Colourpoint / Himalayan) PER
Selkirk Rex Langhaar SRL
Halblanghaar Rassen (Kategorie 2)
American Curl Langhaar ACL American Bobtail Langhaar ABL*
American Tiffany (Burma Langhaar) AMT*
Aphrodite's Giant Langhaar APL*
Asian Langhaar ALH*
Australian Tiffany AUT*
Bombay Langhaar BOL*
Burmilla Langhaar BUL*
Cymric (Manx Langhaar) CYM Cashmere (Bengal Langhaar) CAM*
Cheetoh CEE**
Clipper Cat Langhaar CLL**
Heilige Birma SBI
Japanese Bobtail Langhaar JBL*
Karelian Bobtail Langhaar KAL
Kurilean Bobtail Langhaar KBL
LaPerm Langhaar LPL Lambkin Langhaar LAL**
Lykoi Langhaar LYL***
Maine Coon MCO Mandalay Langhaar (Burma ohne Abzeichen) MLL*
Munchkin Langhaar MKL*
Minuet Langhaar (ehem. Napoleon) MIL*
Norwegische Waldkatze NFO Nebelung (Russisch Blau LH) NEB*
New Zealand Langhaar NZL*
Ojos Azules Langhaar OZL*
Pixie-Bob Langhaar PBL*
Polycoon PCO*
Ragamuffin RMF
Ragdoll RAG
Sibirische Katze/Neva Masquerade SIB Skookum Langhaar SKL*
St.Helen Langhaar STL**
Somali SOM
Trkisch Angora TUA Tasmanische Cymric TCY**
Trkisch Van / Van Kedisi TUV Tiffany (Europ. Burma Langhaar) TIF*
Ural Rex Langhaar URL
York YOR
Nicht anerkannte Langhaar XLH***
Kurzhaar Rassen (Kategorie 3)
Abessinier ABY Amerikanische Bobtail Kurzhaar ABS*
American Curl Kurzhaar ACS Amerikanische Burma BUA*
Amerikanische Kurzhaar ASH Amerikanische Wirehair AMW*
Anatoli (Trkisch Van Kurzhaar) ANA Aphrodite's Giant Kurzhaar APS*
Arabian Mau ARM Asian Kurzhaar ASI*
Australian Mist AUM
Bengal BEN Bambino BAM**
Bombay (Kurzhaar) BOM
Brasilianische Kurzhaar BRA
Britisch Kurzhaar BRI
Burma (Europisch) BUR
Burmilla (Kurzhaar) BML
Ceylon CEY California Spangled CAS*
Chartreux CHA Chausie CHS*
Cornish Rex CRX Clipper Cat Kurzhaar CLS**
Devon Rex DRX
Don Sphynx (Donskoy) DSX
Egyptian Mau MAU Elf ELF***
Exotic Kurzhaar EXO
German Rex GRX
Japanese Bobtail Kurzhaar JBT
Kanaani KAN
Karelian Bobtail Kurzhaar KAS
Keltisch Kurzhaar (Europisch Kurzhaar) EUR
Korat KOR
Kurilian Bobtail Kurzhaar KBS
LaPerm (Kurzhaar) LPS Lambkin Kurzhaar LAS*
Li Hua (Chinese Dragon Cat) LIH*
Lykoi Kurzhaar LYS***
Manx MAN Mandalay Kurzhaar (Burma ohne Abzeichen) MLS*
Munchkin Kurzhaar MKS Minuet (ehem. Napoleon) MIS*
New Zealand Kurzhaar NZS**
Ocicat (Classicat, Jungala) OCI Ojos Azules (Kurzhaar) OZS**
Pixie Bob (Kurzhaar) PBS*
Russisch Blau RUS
Scottish Fold SFS Savannah SAV*
Scottish Straight SFS71 Serengeti SER***
Selkirk Rex Kurzhaar SRS Skookum Kurzhaar SKS*
Singapura SIN St.Helen Kurzhaar STS**
Snowshoe SNO
Sokoke SOK
Sphynx (Kanadische Sphynx) SPH
Tasmanische Manx TAX**
Templecat (Birma Kurzhaar) SBS*
Toyger TOG*
Ural Rex Kurzhaar URS Ukranian Levkoy UKL**
Ukranian Levkoy Straight UKL71**
Nicht anerkannte Kurzhaar XSH***
Siam / Orientalische Rassen (Kategorie 4)
Balinese BAL
Foreign White Langhaar (BAL weiss) BALw
Foreign White Kurzhaar (SIA weiss) SIAw
Havana Brown HAV
Khao Manee KOM*
Mekong Bobtail MBT
Orientalisch Langhaar (Javanese) OLH
Orientalisch Kurzhaar OSH
Peterbald PBD
Seychellois LH (BAL mit weiss) BAL09 Suphalak SUP**
Seychellois KH (SIA mit weiss) SIA09
Siam SIA
Thai (Wichianmat****) THA
Tonkanese TON Thaiyao (Thai Langhaar) THL**
Toybob TOB Tibetan (Tonkanese Langhaar) TOL*
Hauskatze
Hauskatze Kurzhaar DOS
Hauskatze Langhaar DOL
Farben
Schwarz/Wildfarben/Seal n
Blau a
Chocolate b
Lilac c
Rot d
Creme e
Schwarz-schildpatt/Seal-schildpatt f
Blau-schildpatt g
Chocolate-schildpatt h
Lilac-schildpatt j
Cinnamon/Sorrel o
Fawn p
Cinnamon/Sorrel-schildpatt q
Fawn-schildpatt r
Weiss w
Nicht anerkannte Farben in bestimmten Rassen x
Zustzlich zur Grundfarbe
Amber (nur NFO zusammen mit n, a, d, e, f, g) t***** Amber (nur NFO) t*
Golden y Caramel (nur zusammen mit a, c, e, g, j, p, r) m*
Silber s Russet (Burma mit Extension Locus Modifikation) z*
Sunshine (nur in sibirischen Rassen) u*****
Weissanteile
Van 01
Harlekin 02
Bicolour 03
Mitted 04
Snowshoe 05
Nicht spezifizierte Menge an Weiss 09
Muster/Zeichnung
Shaded 11
Shell/Chinchilla/Tipped 12
Agouti/Nicht spezifiziertes Tabby 21
Gestromt/Blotched (Classic) Tabby 22
Getigert/Mackerel Tabby 23
Getupft/Spotted Tabby 24
Getickt/Ticked Tabby 25
Marbled Tabby (Bengal gestromt) 26
Rosetted Tabby (Bengal getupft) 27
Sepia (Burma Abzeichen) 31
Mink (Tonkanese Abzeichen) 32
Colourpoint (Siam bzw. Himalayan Abzeichen) 33
Schwanz (Manx)
Rumpy 51
Rumpy Riser 52
Stumpy (bis zu 3 cm) 53
Long (mehr als 3 cm) 54
Augenfarbe
Blau 61
Orange 62
Odd Eyed/verschiedenfarbig 63
Grn 64
Golden (Burma) 65
Aquamarin (Tonkanese) 66
Pointed Blue (Weisse Colourpoint) 67
Ohren
Gerade 71
Nach aussen gedreht (American Curl) 72
Hauttyp (Peterbald)
Nackt 80 Normal behaart/Langhaar 81*
Normal behaart/Kurzhaar 82*
Brush 83*
Straight (ohne den dominanten Fellphnotyp fr verschiedene Rex-Rassen) 84*
Velour 85*
Sonstige Fellstruktur
Variant - ohne den Fellphnotyp der Rasse Var
Zehen/Beine (nur laut Standard fr bestimmte Rassen)
Normale Zehenanzahl 90*
Polydaktylie an den Vorderbeinen 91*
Polydaktylie an den Hinterbeinen 92*
Polydaktylie an allen Beinen 93*
Lange Beine 97*
Kurze Beine 98*

 
 



Der für die WCF angepasste EMS-Code wird als WCF EMS Code bezeichnet.

Diese Codes sind nicht obligatorisch, werden aber dringend empfohlen, damit Stammbäume allgemein
verstanden werden können.

Es wird auch dringend empfohlen, dass der vollständige genetische Code für alle Rassen verwendet wird,
ohne Codes für Muster usw. zu löschen - zum Beispiel SIA n33.

Zusätzliche Informationen zum EMS-Code:

* Rassen / Farben, die von einer Mitgliedsorganisation des World Cat Congress anerkannt wurden,
aber noch nicht von der WCF anerkannt sind (akzeptierte Rasse).
Sie können in der experimentellen Registrierung registriert werden, indem RIEX hinter der
Registrierungsnummer hinzugefügt wird.
Sie können bei WCF-Shows angemeldet werden und alle Titel erhalten.

** Neue experimentelle Rassen im Prozess der Anerkennung durch die WCF.
Sie haben einen vorläufigen Standard.
Sie können experimentelle Stammbäume erhalten (RIEX).
Sie können bei WCF Ausstellungen ausgestellt werden, jedoch keine Titel erhalten.
Sie können an WCF-Ringen teilnehmen.

*** Neue experimentelle Rassen im Anerkennungsprozess bei anderen Mitgliedern des World Cat Congress.
Sie können experimentelle Stammbäume in der WCF erhalten.
Sie können an WCF-Shows und -Ringen teilnehmen, aber weder Titel noch Mastertitel erhalten.
Der vorläufige Standard der Organisation, die an der Anerkennung dieser Rasse arbeitet, muss dem Richter
vor der Beurteilung vorgelegt werden.

**** Die thailändische Rasse kann auch "Wichianmat" genannt werden, weil dieses der ursprüngliche Name
für diese Rasse in Thailand ist.

***** Amber und Sunshine wird nur für Rassen anerkannt, bei denen dies im Standard ausdrücklich anerkannt ist.

Ein WCF Verein ist nicht verpflichtet, jede nicht anerkannte Rasse, Farbe oder Zeichnung zu registrieren,
außer es fällt unter die WCC Vereinbarung.
Mitgliedsvereine sind jedoch verpflichtet, alle WCF-anerkannten Rassen für Registrierungen und Showeinträge zu akzeptieren.



Druckversion

PDF Dokument