Punktevergabe und Titel

Die Vergabe von Titelanwartschaften erfolgt nach folgendem Punktesystem:
Bedeutung
Bewertung
Punkte
Titel
nicht zuchttauglich gut 61 Punkte ---
bedingt zuchttauglich sehr gut 76 Punkte ---
zuchttauglich vorzüglich / exzellent 88 Punkte ---
Titelanwartschaft Champion /
Premior
CAC / CAP 93 Punkte 3 CAC / CAP für Champion / Premior erforderlich. Die Zertifikate können im Inland oder im selben Land erworben werden.

Titelanwartschaft International

Champion / Premior

CACIB / CAPIB 95 Punkte 3 CACIB / CAPIB für Int.Ch. / Int.Pr. erforderlich, wovon 1 Zertifikat in einem anderen Land / Region erworben werden muss.
Titelanwartschaft Grand International
Champion / Premior
CAGCIB / CAGPIB 97 Punkte 3 CAGCIB / CAGPIB für Gr.Int.Ch. / Gr.Int.Pr. erforderlich, wovon 1 Zertifikat in einem anderen Land / Region erworben werden muss.

Titelanwartschaft Europa Champion /

Premior  bzw.
Continental Champion / Premior

CACE / CAPE 97 Punkte 3 CACE / CAPE für Europa Ch. / Europa Pr. bzw. Cont.Ch. / Cont.Pr. erforderlich, wovon alle 3 Zertifikate in drei verschiedenen Ländern / Regionen erworben werden müssen.

Titelanwartschaft Grand Europa
Champion / Premior
bzw. Grand

Continental Champion / Premior

GCACE / GCAPE 98 Punkte 3 GCACE / GCAPE für Gr. Europa Ch. / Gr. Europa Pr. bzw. Gr.Cont.Ch. / Gr.Cont.Pr. erforderlich, wovon alle 3 Zertifikate in drei verschiedenen Ländern / Regionen erworben werden müssen.
Titelanwartschaft World Champion /
Premior
CACM / CAPM 98 Punkte 3 CACM / CAPM für World Ch. / World Pr. erforderlich, wovon alle 3 Zertifikate in drei verschiedenen Ländern / Regionen erworben werden müssen und ein Land in einem anderen Kontinent liegen muss.
CAC / CAP können auf nationalen Ausstellungen errungen werden, alle übrigen Titel müssen auf internationalen Ausstellungen errungen werden.
Zur Ermittlung der Punkte verfügt jede Rasse über ihre eigene Punkteskala - siehe Standards.
Die Punkteverteilung richtet sich nach den typischen Charakteristika der einzelnen Rasse. Je mehr Punkte ein Standardunterteil hat, desto schwerwiegender ist ein entsprechender Fehler. Z.B.: Wenn der Felltextur einer Katze 20 Punkte zugeordnet sind (z.B. Russisch Blau), dann ist eine schlechte Felltextur stärker mit Minuspunkten zu ahnden als z. B. bei einer Korat, bei der die Felltextur nur 10 Punkte ausmacht.
 
Best Varietät Best Varietät 95 Punkte Best Varietät wird nur dann vergeben, wenn mindestens 3 Katzen anwesend sind.
Best Varietät Kastrat Kastraten konkurrieren getrennt um Best Varietät Kastrat.
Best Varietät Jungtier Sind 3 Jungtiere (3-10 Monate) anwesend, kann auch für Jungtiere ein Best Varietät vergeben werden.
Best in Show Best in Show 95 Punkte

In jeder Kategorie können folgende Katzen  nominiert werden:

 

  • beste erwachsene Katze männlich
  • beste erwachsene Katze weiblich
  • beste kastrierte Katze männlich
  • beste kastrierte Katze weiblich
  • bester Veteran männlich
  • bester Veteran weiblich
  • bestes Jungtier 6 – 10 Monate männlich
  • bestes Jungtier 6 – 10 Monate weiblich
  • bestes Jungtier 3 – 6 Monate männlich
  • bestes Jungtier 3 – 6 Monate weiblich
  • bestes Baby männlich
  • bestes Baby weiblich
  • bester Wurf
Best Opposite Sex
Best in Show Kastrat
Best Opposite Sex Kastrat
Bester Veteran
Bestes Jungtier 3-6 Monate
Bestes Jungtier 6-10 Monate
Bestes Baby
Bester Wurf
Best of Best Best of Best 1 Best in Show
Gewinner aus
jeder Kategori
Nur die Gewinner der Erwachsenen aus der Best in Show nehmen an der Best of Best teil. Diese 4 Gewinner werden von jedem Allbreed-Richter gereiht.
Best of Best 2
Best of Best 3
Best of Best 4
Master Der Sieger des
Masterrings erhält
den Titel "Master".
Teilnahmeberechtigt
sind: 1. und 2. Platz
aus WCF-Ringen
Der Masterring darf nur 1-mal jährlich pro Land abgehalten werden. Ein Allbreed-Richter reiht maximal die ersten 10 besten Katzen.