Richtererlaubnis

 

Rechte und Pflichten
des WCF-Richters

 

Genehmigungs-
verfahren

 

Prüfungsreglement
für WCF-Richter

 

Weitere Richter-qualifikationen

 

 

WCF-Richtergenehmigungsverfahren
Das Richtergenehmigungsverfahren ist für WCF-Richter und WCF-Gastrichter gleich.

 

 
Voraussetzungen
  • Der Richter muss Mitglied in einem Verein sein.
  •  

  • Gegen den Richter darf kein Disziplinarverfahren anhängig sein oder eine     Disziplinarmaßnahme verhängt sein.
 
Benötigte Dokumente bei erstmaliger Beantragung
  • Ausgefülltes Formular Antrag auf Erteilung einer WCF-Richter-Erlaubnis.
  • Das Formular ist für WCF-Richter und Richter, die sich als Gastrichter eintragen lassen     wollen, dasselbe.
  • Das Formular muss vom Verein des Richters, bei dem der Richter Mitglied ist, unterschrieben     und abgestempelt sein.
  • Sie finden das Formular zum Downlaod im Menü Infothek-Formulare.

 

 
  • · Nachweis, dass die Gebühr bezahlt wurde.

 

Für neue Richter, die ihr Examen bei der WCF abgelegt haben und das 1. Mal eine Richtererlaubnis für eine Kategorie beantragen, entfällt das 1. Mal die Gebühr. Das gilt für
jede Kategorie, wenn Sie ein Examen ablegt haben.

 

  • Examensunterlagen für jede Haarkategorie.
  •  

  • Passbild
 

Benötigte Dokumente
bei der Verlängerung

der Richtererlaubnis

  • Genau dasselbe Formular Antrag auf Erteilung einer WCF-Richter-Erlaubnis.
  • Das Formular muss vom Verein des Richters, bei dem der Richter Mitglied ist, unterschrieben     und abgestempelt sein.
  • Sie finden das Formular zum Downlaod im Menü Infothek-Formulare.
  •  

  • Nachweis, dass die Gebühr bezahlt wurde.
  •  

  • Die abgelaufene Richtererlaubnis ist zurückzusenden.
  •  

  • Passbild
 
 

WICHTIG

 

  • Sie müssen sich selbst um die Verlängerung kümmern.
  • Sie erhalten keine Verständigung, dass Ihre Richtererlaubnis abgelaufen ist.
 
Wohin sind diese
Dokumente zu senden
  • An den Obmann der Richterkommission
  • Siehe dazu die Seite Vorstand, hier finden Sie die Adresse des Obmanns.
 
Dauer der Gültigkeit
der ERlaubnis
  • Die Richtererlaubnis gilt für 3 Jahre.
  • Ebenso gilt die Verlängerung der Richtererlaubnis für 3 Jahre.
  • Wie lange Ihre Richtererlaubnis gültig ist (Ende-Datum der Gültigkeit),
        sehen Sie in der Richterliste:
        Liste der WCF-Richter
        Liste der WCF-Gastrichter
  • Ist Ihre Richtererlaubnis abgelaufen, werden Sie noch 2 Monate in der Richterliste geführt
        und dann von der Liste gestrichen.
 

WICHTIG

 

  • Sie erhalten Ihre Richtererlaubnis in Form eines Ausweises in Scheckkartengröße
        mit Ihrem Passbild.
  • Bei jeder Verlängerung der Richtererlaubnis erhalten Sie diesen Ausweis neu.
        Der alte Ausweis ist wieder zurückzusenden.
 
Was kostet eine
Richtererlaubnis
  • Was die Richtererlaubnis kostet, sehen Sie auf der Seite Gebühren.
  • Was die Verlängerung der Richtererlaubnis kostet, sehen Sie
        ebenfalls auf der Seite Gebühren.
 
  WICHTIG

 

  • Beantragen Sie die Verlängerung Ihrer Richtererlaubnis nach
        dem Ablauf dieser, müssen Sie eine höhere Gebühr zahlen.
        Siehe ebenfalls auf der Seite Gebühren.
 
Richterlisten WCF-Richter

 

  • Als WCF-Richter werden Sie auf der Seite Richter mit vollständiger Angabe ihrer Adresse,     Telefonnummer, Faxnummer, Mobilrufnummer, email-Adresse geführt.
        Ebenso sind die Kategorien, für die Sie berechtigt sind, zu richten, sowie die Sprachen, die     Sie sprechen, in dieser Liste angeführt.
        Diese Daten werden dem Antrag auf Richtererlaubnis entnommen.
  • Siehe Menü Richter.

 

  WCF-Gastrichter

 

  • Als WCF-Gastrichter werden Sie auf der Seite Gastrichter mit vollständiger Angabe ihrer     Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Mobilrufnummer, email-Adresse geführt.
        Ebenso sind die Kategorien, für die Sie berechtigt sind, zu richten, sowie die Sprachen, die     Sie sprechen, in dieser Liste angeführt.
        Diese Daten werden dem Antrag auf Richtererlaubnis entnommen.
  • Siehe Menü Gastrichter.

 

  WICHTIG

 

  • Melden Sie jede Änderung in Ihren Daten entweder dem Obmann der Richterkommission
        oder der Geschäftsstelle in Essen.
  • Adresse siehe die Seite Vorstand.